check-circle Created with Sketch.

Es leuchten die Seiten!

1. Juli bis 1. August 2010

Acht Schülerinnen des Gymnasiums St. Michael aus Paderborn präsentieren ihre Arbeiten zur mittelalterlichen Buchkunst, die im Rahmen eines einjährigen Schulprojekts entstanden sind. Unter der künstlerischen Leitung von Dr. Kristina Hartmann und Thorsten Hoppe-Hartmann studierte die Gruppe in Museen, Archiven und Bibliotheken zunächst originale Kunstwerke studiert. Dabei reichte das Spektrum von einem Evangeliar des 9. Jahrhunderts aus dem Kloster Corvey bis zu Urkunden aus der 350-jährigen Geschichte des Klosters St. Michael in Paderborn. Danach stellten die Acht- und Neuntklässlerinnen Farben und Tinten nach mittelalterlichen Rezepten her und lernten historische Mal- und Schreibtechniken auf Pergament und Papier. Am Ende des Projektjahres freuten sich die Schülerinnen, ihre kreativen und zeitgenössischen Arbeiten als Einzelblätter und in selbst gebundenen Büchern im Museum in der Kaiserpfalz vorzustellen.