check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Hinweis für Rollstuhlfahrer: Wegen der historischen Bausubstanz ist das Museum für rollstuhlfahrende Menschen leider zur Zeit nicht zugänglich.

Begreifbares Modell (Foto: LWL)
Eine Besucherin erkundet die Geschichte der Pfalz an einem Modell von 799. (Foto: LWL/Karl)
Führung mit Gebärdensprache-Dolmetscherin (Foto: LWL/Karl)
Eine Besucherin erkundet die ottonisch-salische Pfalzanlage. (Foto: LWL/Karl)
Führung mit Gebärdensprache-Dolmetscherin (Foto: LWL/Karl)
Eine Besucherin erkundet die ottonisch-salische Pfalzanlage. (Foto: LWL/Karl)

Unser Programm für blinde und sehbehinderte Menschen

Mittelalter begreifbar

Das Programm vermittelt einen Eindruck von der Paderborner Königspfalz des 11. Jahrhunderts. Um das Leben am Hof der mittelalterlichen Könige in Paderborn zu verdeutlichen, stehen den Besucher:innen originale Objekte und aufwändig gearbeitete Nachbildungen mittelalterlicher Alltagskultur zum Ertasten zur Verfügung. Ein begreifbares Modell macht die außergewöhnliche Architektur der 1.000 Jahre alten Bartholomäuskapelle verständlich. Mit einem von Weihrauch begleiteten Besuch der Kapelle schließt der Rundgang durch das Museum.

Alter: Erwachsene, Kinder ab 10 Jahren und Schulklassen
Dauer: 2 Stunden
Hinweis: pro Gruppe max. 5 vollständig erblindete Menschen

Begreifbares Modell (Foto: LWL)

Noch Fragen?

Sprechen Sie uns gerne auf Ihre gewünschte Führung an. Wir bemühen uns, Ihnen das passende Angebot zu machen.

Führung mit Gebärdensprache vor der Pfalz (Foto:LWL/Karl)

Unsere öffentliche Angebote

Öffentliche Führung mit Gebärdensprachdolmetscher:in

Zweimal im Jahr bietet das LWL-Museum in der Kaiserpfalz öffentliche Führungen mit Gebärdensprachdolmetscher:in an. Diese Führungen werden vorab im Veranstaltungskalender oder unter "Aktuelles" bekanntgegeben.

 

Besucher der Gebärdenspracheführung vor der Kaiserpfalz (Foto: LWL/Karl)

Öffentliche Führung für blinde und sehende Besucher:innen

Die oben beschriebene Führung "Mittelalter begreifbar" wird zwei mal im Jahr als öffentliche Führung angeboten. Diese Führungen werden vorab im Veranstaltungskalender oder unter "Aktuelles" bekanntgegeben.

 

 

Tastmodell der Bartholomäuskapelle (Foto:LWL)

Anmeldung

Für alle Führungen und Programme ist eine rechtzeitige, verbindliche Anmeldung erforderlich. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail: 05251/1051-10 | angelika.mateja@lwl.org.

Bei Stornierung ab einem Tag vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichterscheinen der Gruppe ist der gesamte Preis zu entrichten. Der Anspruch auf die Veranstaltung verfällt bei einer Verspätung über 30 Minuten, das Honorar wird in Rechnung gestellt.

Gruppengröße

Erwachsene und Schüler: max. 15 Teilnehmer:innen

Größere Gruppen werden geteilt.

Preise

Die Kosten sind von der Länge des jeweiligen Programms abhängig.
Grundsätzlich gilt: 30€ pro Stunde zzgl. Museumseintritt

Fremdsprachige Führungen: zzgl. 15€