check-circle Created with Sketch.

Blick auf die Kaiserpfalz mit Altan (Foto: LWL/K. Burgmeister)

Versteckt unter Steinen: Spuren von weltlicher Macht hinter dem Paderborner Dom

Das LWL-Museum in der Kaiserpfalz

Schon lange rätselten Wissenschaftler:innen über den Standort der Pfalzanlage Karls des Großen in Paderborn. 1964 war es dann so weit: Die Pfalz aus dem späten 8. Jahrhundert wurde bei archäologischen Grabungen nördlich des Domes entdeckt.

Doch nicht nur die Reste dieser karolingischen Palastanlage wurden gefunden. Zusätzlich legten die Archäolog:innen das Mauerwerk der wesentlich besser erhaltenen Pfalz Heinrichs II. aus dem Hochmittelalter frei. Diese Anlage aus dem 11. Jahrhundert war so gut erhalten, dass ein Wiederaufbau unter Einbeziehung der historischen Bausubstanz möglich war.

In dem historischen Gebäude befindet sich seit 1978 das Museum. Gezeigt werden einzigartige Funde aus Paderborn und Westfalen des 6. bis 12. Jahrhunderts.

Die DauerausstellungVon Kaisern und königlicher Pracht

Entdecken Sie die einstige Pracht der karolingischen Pfalz mit den Fragmenten ihrer Wandmalereien und den kunstvollen Kapitellen.

Lernen Sie das Leben des frühen Mittelalters in Westfalen kennen: Von den heidnischen Wurzeln bis zur Christianisierung durch Karl den Großen reichen die Ausstellungsstücke im LWL-Museum in der Kaiserpfalz. Gräber mit kostbarem Schmuck und Waffen, aber auch Handwerkserzeugnisse aus Siedlungen und von Handelsplätzen der Region veranschaulichen das Zusammenleben der Menschen zu dieser Zeit.

Die große Aula und die Bartholomäuskapelle thematisieren die Königspfalz als Station des reisenden mittelalterlichen Herrschers.

Zur Daueraustellung

Blick in eine Vitrine der Dauerausstellung (Foto: A. Hoffmann/ LWL)

Die SonderausstellungenAuf den Spuren unserer Geschichte

7.000-jährige Kulturlandschaft, mittelalterliche Baukunst oder das Leben am Toten Meer: Einmal im Jahr setzen wir mit unseren Sonderausstellungen besondere wissenschaftliche Akzente. Im Fokus stehen kulturhistorische Themen von globaler Bedeutung und aktueller gesellschaftlicher Relevanz. In unseren Ausstellungen präsentieren wir neue Ergebnisse interdisziplinärer und internationaler Zusammenarbeit.

Erfahren Sie mehr über aktuelle, kommende und vergangene Sonderausstellungen. Lassen Sie sich inspirieren für einen Besuch unseres Museums oder stöbern Sie in der Vielfalt unseres Archivs.

Zu den Sonderausstellungen

Sockel und Vollglasvitrinen ohne Beleuchtung

Ausstellungen der Stadtarchäologie

Die Stadtarchäologie Paderborn bereichert das Haus häufig mit Ausstellungen im Foyer zu den neuesten Funden in und um Paderborn.

Zur Seite der Stadtarchäologie

Blick in die Abteilung zu Stadtarchäologie (Foto: LWL)

Was ist eine Pfalz?

Der mittelalterliche König regierte nicht von einer Hauptstadt aus, sondern musste möglichst „vor Ort“ sein. Hier erfahren Sie, wie die Reisewege des Hofstaats ein Netzwerk bedeutender Bauten schufen und wie ihre Logistik diese Orte prägte.

Mehr erfahren

Reskonstruktion der Pfalz (Foto: LWL)

Das Museumsteam

Ob Wissenschaftler:innen, Museumspädagog:innen, Volontär:innen oder Museumstechniker:innen, rund 20 Köpfe und 40 Hände engagieren sich für das Museum in der Kaiserpfalz.

Zur Teamseite

Einblick des Stadtmodells (Bild: LWL)