check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Zwischen karolingischer und ottonisch-salischer Pfalz (Foto: LWL/Noltenhans)

Aktuelles

Hier finden Sie die aktuellen Ausstellungen, News und Veranstaltungen.

Karolingische Hochbeete

Die Landgüterverordnung Capitulare de villis vel curtis imperialibus regelte die Bewirtschaftung der Hofgüter Karls des Großen. Über 90 verschiedene Heilpflanzen, Obst- und Fruchtgehölze sowie Gemüsesorten sollten an jedem Stützpunkt angebaut werden. 
Nach diesem Vorgaben wurde vermutlich auch an der Paderborner Pfalz ein Garten angelegt. Wo sich dieser befand, lässt sich heute allerdings nicht mehr feststellen. In den 2021 angelegten Hochbeeten wird eine Auswahl an Pflanzen aus der Verordnung angebaut.

 

Advent in der Kaiserpfalz - Leben im Mittelalter

An jedem Adventssonntag gibt es dieses Jahr besondere Mitmachführungen im LWL-Museum in der Kaiserpfalz. Mit vier verschiedenen Schwerpunkten können interessierte Besucher:innen ab 8 Jahren in das Leben im Mittelalter eintauchen.

1. Advent: Kinderspiel (So 27.11. | 15-17 Uhr)
Am 1. Advent tauchen Sie in die Welt der Kinder ein: Wie viel Freizeit hatten diese, und womit haben sie gespielt? Im Anschluss nehmen die Teilnehmer:innen einen selbstgebastelten Holzkreisel mit nach Hause.

2. Advent: Handwerk (So 4.12. | 15-17 Uhr)
Der 2. Adventssonntag beschäftigt sich mit dem Thema „Handwerk“. Die Besucher:innen lernen die Arbeitswelt  in der Töpferei, der Schmiede, im Steinmetzbetrieb und bei der Stoffherstellung kennen. Für zuhause fertigen sie eine eigene Lotwaage nach mittelalterlichem Vorbild.

3. Advent: Wohnen (So 11.12. | 15-17 Uhr)
Wie unterschiedlich die Paderborner:innen vor 1.200 Jahren gewohnt haben, erforschen die Teilnehmer:innen am 3. Adventssonntag an Funden aus der Paderborner Pfalz und aus Siedlungen auf dem Land. Ein selbstgeformtes Windlicht aus Ton und Bienenwachs bringt Licht ins „finstere Mittelalter“.

4. Advent: Wellness (So 18.12. | 15-17 Uhr)
Der 4. Advent steht im Zeichen der Wellness. Wie versuchte man früher, gesund zu bleiben oder zu werden? Welche Erkenntnisse nutzen wir heute noch? Selbstgerührte duftende Salben und Pfefferminzpastillen zum Mitnehmen dürfen nicht fehlen!

Eintritt: 2 € p.P. zzgl. Museumseintritt